Kontakt

Bei Fragen, Anregungen oder ähnlichem schreiben Sie gerne eine Mail. Da ich die Homepage momentan nebenbei mache, bitte ich um Nachsicht was das Tempo der Antworten angeht.

Mit ganz lieben Grüßen, Andreas! :)

Unterstützung

Unterstützung in Form von Gebet, warmen Worten und auch finanzieller Natur ist gerne gesehen und herzlich willkommen!

Nichts verpassen!
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon

© 2023 by HARMONY. Proudly created with Wix.com

Mit sehr harten, aber begründeten Worten fährt Jesus fort. Die Kritik an dem Schaffen von Spielräumen in der Schrift geht ihm nahe und scheint keine Seltenheit zu sein, weshalb es hier so deutlich untermalt wird. Die Klarheit von Gottes Gebot ist jedoch so niedergeschrieben, dass ein gottesfürchtiger Mensch den hier genommen Spielraum nicht hat.

Was sagt mir Gottes Wort hier für mein Leben?

 

Verse 8: Wie bewusst ist dir Gottes Gebot eigentlich? Liest du es selber oder baust du auf die Überlieferung der Menschen? Gott hat dir schon das unglaubliche Privileg geschenkt, sein Wort und seinen Willen schriftlich vor dir liegen zu haben, doch oft genug wird das nicht genutzt. Das Lesen in der Bibel beschränkt sich bei vielen Christen auf das neue Testament, wenn überhaupt! Dabei darf dein Herz im alten Testament so viel über Gottes Gebote und Gottes Wesen erfahren...hör auf, dich auf die Überlieferung durch Menschen alleine zu verlassen. Hör auf nur Predigten zu hören. Fang an selber Bibel zu lesen und lass den allmächtigen Vater seinen Willen höchstpersönlich in dein Herz schreiben.

Verse 9-10: Es ist sowas von deutlich, was hier in der Bibel als Gebot steht. Da gibt es keinerlei Interpretation. Selbstredend hat sich durch das Opferlamm in Form von Jesus Christus in der Form der Verurteilung ein ganz erheblicher Baustein verändert, dennoch ist der Wille von deinem Gott JHWH deutlich niedergelegt. Die Ehre, die du deinen Eltern gegenüber aufbringen sollst, ist hier auch nicht an Bedingungen geknüpft...mir ist bewusst, dass die Beziehung zu den Eltern voller Herausforderungen ist und auch voller Verletzungen, doch die Ehre der Mutter und dem Vater gegenüber ist nicht zu deinem oder ihrem Vergnügen, sondern es ist das Befolgen von Gottes Willen. Dieses Bewusstsein, das Einhalten von Geboten zur Verehrung Gottes, ist eminent wichtig für deine Beziehung zu Gott! Er wird dir, bei richtiger Herzenshaltung, die notwendige Kraft und Veränderung schenken, um seinen Geboten zu folgen. Lern Gottes Gebote aus erster Hand kennen und lass dich von der Kraft überraschen, die hinter Gottes Willen steht.